Heiraten auf Mallorca

Heiraten auf Mallorca – Die spanische Insel im Mittelmeer bietet alles, was das verlobte Herz höher schlagen lässt. Mallorca ist die perfekte Hochzeitsdestination. Ganz gleich, ob ihr euren besonderen Tag an einem idyllischen Strand, einer luxuriösen Villa oder einer rustikalen Finca zelebrieren möchtet.

Mallorca hat sich vollkommen zu recht in den letzten Jahren zu einem beliebten Ziel für Hochzeitsreisen entwickelt. Und das Beste: Die Baleareninsel liegt nahezu direkt vor unserer Haustür; nicht umsonst wird Mallorca auch das 17. Deutsche Bundesland genannt. 😉 So liegt es also ganz bei euch, ob ihr euch im intimen Rahmen, nur zu Zweit euer “JA-Wort” gebt oder ob ihr die ganze Familie und all eure Freunde einladet.

Wir haben uns mit jemandem unterhalten, der es genau wissen muss. Carmen Dethof ist Freie Traurednerin und lebt auf Mallorca.

Hallo Carmen, vielen Dank für dieses Interview. Möchtest du dich unseren Lesern zunächst kurz vorstellen?

Heiraten auf Mallorca

Hallo Thomas, vielen Dank für die Einladung zum Interview. Ich lebe seit kurzem fest auf Mallorca und arbeite seit meinem 20. Lebensjahr als Sängerin und kurz darauf habe ich auch mit der Moderation angefangen und als Sprecherin in Tonstudios für Werbung usw.

Du stehst bereits seit vielen Jahren auf der Bühne. Du hast gemodelt, in verschiedensten Shows und Bands gesungen. Ist der Weg vom Showbiz zur Freien Traurednerin eine natürliche Entwicklung oder wie bist du in der Hochzeitsbranche gelandet?

Wenn man als Sängerin in verschiedenen Bereichen arbeitet, kommen irgendwann natürlich auch Brautpaare auf einen zu, und schwups ist man auch Hochzeitssängerin. Durch den Gesang auf vielen freien Trauungen, habe ich dann bald beschlossen, Traurednerin zu werden. Die Arbeit als Moderatorin und Sprecherin hat mir dabei natürlich sehr geholfen.

Du lebst mittlerweile auf Mallorca und bietest dort nebst Gesang, Freie Trauungen an. Was hat dich auf die Balearen-Insel verschlagen? Was gefällt dir auf Mallorca besonders gut?

Für mich war die kurze Flugdauer entscheidend, damit ich auch weiterhin meine Paare in Deutschland begleiten und meine Familie besuchen kann.

Aus welchen Gründen erwägen deine Paare generell eine Heirat im Ausland?

Sie möchten das schöne Gefühl von der besonderen Hochzeit im Ausland haben. Durch die kurze Flugzeit haben sie den Garant, dass sie und ihre Gäste die Insel schnell erreichen. Zudem kennen viele Paare die Insel, waren häufiger hier im Urlaub, haben mitunter auch ihren Heiratsantrag hier bekommen.

Was ist das Reizvolle und Besondere an einer Hochzeit auf Mallorca? Was zeichnet Mallorca aus?

Hier hat man einfach eine wundervolle Auswahl an tollen Orten und Locations. Ob Restaurant mit Meerblick, private Finca mit Pool in der Inselmitte, ein Landgut in den Bergen, ein moderner Beachclub in Palma, ein kleiner Hafen oder ein großer Yachthafen – hier ist so vieles möglich.

Auf Mallorca hat man schon im April schönes Wetter und selbst im September / Oktober ist eine Trauung bei Sonnenuntergang am Abend immer noch ein tolles Erlebnis. Die Luft auf Mallorca ist einfach anders. Man steht hier morgens auf und ist gut gelaunt. Am Abend riecht es wieder anders, aber man hat immer diesen Hauch von Meerluft und tollen Blumen und Pflanzen in der Nase.

Wie lernst du die Paare kennen? Während der Vorbereitung liegt ja eine große Distanz zwischen den Brautpaaren und dir. Wie erfährst du all die kleinen Geschichten des Paares, die du für die Traurede wissen musst?

Die Paare finden mich schnell über das Internet, wenn sie nach einer Traurednerin auf Mallorca googeln. Oft werde ich natürlich auch weiter empfohlen. Ich arbeite manchmal auch mit Weddingplanern zusammen, die mich gerne den Paaren empfehlen, da ihnen die Art meiner Reden – emotional romantisch mit einer Prise Humor – gut gefällt. Oft sind die Paare vor der Zeremonie auf der Insel. Dann lernen wir uns kennen und machen auch gleich das Intensivgespräch, das bei mir etwas anders abläuft, damit das Paar auch noch Zeit für ihren Urlaub hat.

Ich unterhalte mich sehr intensiv mit dem Paar und zeichne das Gespräch mit dem Handy auf. So entgeht mir kein Detail, kein Lachen, keine Stimmung, die für das Schreiben meiner individuellen Rede wichtig ist. Ich bekomme so viel mehr Informationen, als würde ich stundenlang mitschreiben. Das Gespräch dauert ca. eine Stunde. Und das kann man auch super über Skype usw. machen, falls das Paar vorher nicht auf der Insel ist.

Was ist die größte Herausforderung bei der Vorbereitung der Hochzeit auf Distanz?

Es gibt gar nicht so viele Herausforderungen. Ich habe sogar das Gefühl, dass die Paare entspannter sind, als bei Hochzeiten in Deutschland. Sie kommen ein, zweimal auf die Insel, dann wird alles innerhalb von ein paar Tagen geordnet und erledigt, und in Deutschland erstreckt sich die Vorbereitung über einen sehr langen Zeitraum.

Als Tipp – Hochzeiten auf Mallorca sind nicht unbedingt teurer, sondern oft sogar günstiger als in Deutschland. Wichtig ist, dass man die Dienstleister vor Ort bucht und niemand eingeflogen werden muss. Ich z.B. biete ja ein Gesamtpaket mit Gesang zur Trauung an. Oft werde ich auch noch für den anschließenden Sektempfang gebucht und am Abend im Duo für die musikalische Untermalung zum Essen und oft auch zur Party. Ich arbeite hier mit tollen Musikern und DJ’s zusammen.

Welche Gegenden auf Mallorca sind für Hochzeitsfeiern besonders interessant und warum?

Das kann man nicht pauschal beantworten, da es hier so viele wunderschöne Plätze gibt. Meine freien Trauungen finden wirklich inselweit statt. Die Paare machen es oft von der Location abhängig. Wenn sie z.B. ein Luxushotel suchen, dann gibt es diese inselweit zu finden.

Manche Paare haben ihre Lieblingsorte, und die sind sehr unterschiedlich. Ich berate natürlich gerne, wenn ein Paar sich unsicher ist oder wenn schon vieles ausgebucht ist. Ich muss dann nur wissen, welche Art der Location sie bevorzugen. Eine Location gehört immer dazu. Es ist nicht erlaubt, sich einfach an einen öffentlichen Strand zu begeben und dort die freie Trauung abzuhalten.

Aber natürlich gibt es die Trauung am Meer, barfuß im Sand. Es gibt wunderschöne Restaurants, die das anbieten oder hat man die Möglichkeit das über eine private Finca mit eigenem Meerzugang zu erleben.

Magst du persönlich lieber Hochzeiten am Strand oder eine Trauung auf einer Finca? Welchem Paar würdest du welche Hochzeitsvariante empfehlen?

Beides ist wunderschön! Aber wie oben schon erwähnt, gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Es kommt auch immer auf die Frage an: Was soll nach der Zeremonie passieren? Manche Paare heiraten nur im kleinen Kreis mit der Familie. Dann wird nach der Trauung oft schön zusammen gesessen und gegessen. Da reicht dann ein kleines, feines Restaurant. Manche Paare möchten eine große Party mit Freunden feiern.

Da passt die rustikale private Finca mit Pool sehr gut. Diese haben oft einen tollen Weitblick. Z.B. ins Tramuntana Gebirge. Trauungen am Pool oder im Garten einer modernen Villa sind auch sehr schön. Oder auf einem Gutshof mit viel Platz. Manche Paare heiraten auch nur zu zweit ohne Gäste oder mit ihren beiden Trauzeugen. Dann geht es danach auch oft noch in ein schönes Restaurant an die Mittelmeerküste bzw. wird dort auch die Trauung gemacht.

Ich finde, jede Location hat ihren Reiz. Wir hatten schon tolle Trauungen im kleinen Weingut aber natürlich auch im edlen Luxusresort * oder im Yachthafen.

Gibt es ein besonderes Ritual oder Hochzeitstradition in Spanien bzw. speziell auf Mallorca?

Es gibt ein paar Bräuche, die typisch für spanische Hochzeiten sind. Meinen Paaren war es bisher aber zu speziell mit Münzen und Stecknadeln zu arbeiten, somit bleiben wir bei den bekannten Ritualen, die wir auch in Deutschland machen. Oft ist das aber nur der vorgelesene Liebesbrief, da es bei den beliebten Ritualen oft so ist, dass man sie mit nach Hause nimmt.
Bei einigen Gegenständen ist das etwas schwierig im Flieger. Z.B. beim Sandritual.

Liebe Carmen, vielen Dank für den Einblick in deinen Berufsalltag und dafür, dass du uns die schöne Insel Mallorca etwas nähergebracht hast.

Sehr gerne 🙂

Der direkte Draht zu Carmen!

Wenn euch nun alles klar ist, Nichts mehr auf den Stühlen hält und ihr Carmen kennenlernen möchtet, damit sie auch eure Hochzeit auf Mallorca leitet, dann haben wir gute Nachrichten: Sie ist nur einen Klick entfernt! 😉

Heiraten auf Mallorca

Habt ihr bereits auf Mallorca geheiratet? Wir können kaum erwarten, eure Erfahrungen und Geschichten zu hören. Schreibt uns in die Kommentare oder direkt per E-Mail.

Oder steht eure Hochzeit noch bevor und ihr habt nun Lust auf das Heiraten auf Mallorca bekommen? Lasst uns an eurer Planung teilhaben!